Überblick: Mataré aktuell

... von wahrhaft olympischem Geist geprägt:

E1NSlive-Schulduell 2005

Voller Ehrgeiz hatte sich die Stufe 13 des Mataré-Gymnasiums beworben - und am 01. März war es dann so weit: Ein Aufnahmeteam von E1NSlive verwandelte den Schulhof in ein Spielfeld. Fünf Fragen wurden gestellt - beantwortet werden sollte sie in klassischer Manier durch Abstimmung "mit den Füßen".

Die Stufe 13 schlug sich tapfer - die Frage nach E1NSlive-spezifischen Awards, nach den Initialien von Steven ?. Spielberg und sogar die Rechenaufgabe wurden bravourös gemeistert. Dass alle wussten, welches die Hauptstadt von Australien ist, ist für ein bilinguales Gymnasium natürlich eine Selbstverständlichkeit.

Zum Fallstrick wurde dann jedoch die Frage nach dem Austragungsort der olympischen Spiele 1920 - daran konnte sich nun wirklich niemand der Anwesenden mehr erinnern, und die mehrheitliche Antwort war dann auch leider falsch.

So reiht sich das Mataré mit vier von fünf souverän gelösten Aufgaben ein in die zweite Gruppe des Rankings, in der sich auch so illustre Schulen finden wie das Comenius-Gymnasium in Düsseldorf und die Montessori-Gesamtschule "von nebenan".

Aber ein paar Bilder haben wir noch: