zurück: zurück: Übersicht bilingualer Zweig


Der bilinguale Zweig am Mataré-Gymnasium:

Eine bilinguale Sprachwelt

Ziele des bilingualen Unterrichts

Ziel des bilingualen Unterrichts ist zunächst die Vermittlung einer erhöhten Sprachkompetenz, die sich einer Zweisprachigkeit der Schülerinnen und Schüler annähert.

Der Fachunterricht in der Fremdsprache befähigt die Schülerinnen und Schüler darüber hinaus, Sachverhalte in den Lernbereichen Geographie, Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur in Englisch zu verstehen, zu verarbeiten und angemessen darzustellen. Das Wissen über die englischsprachigen Kulturen - vor allem in Großbritannien und den USA - wird durch die intensive Beschäftigung mit authentischen Texten und anderen Unterrichtsmaterialien vertieft. Dadurch wecken wir das Verständnis für die Lebensweise in diesen Ländern.

Von großer Bedeutung ist es auch, dass die Schülerinnen und Schüler unsere eigene Geschichte und Kultur aus der Perspektive der Partnerländer sehen lernen und so zu einer kritischen Distanz fähig werden, die ein reflektierteres Verständnis ermöglicht. Diese interkulturelle Kompetenz befähigt unsere Schülerinnen und Schüler, sich in verschiedenen Sprachwelten sicher zu bewegen.

Studien- und Berufsvorbereitung

Sekundarstufe I

Sekundarstufe II

Bilinguale Bescheinigung

Häufig gestellte Fragen

Ansprechpartner

Koordinator und Ansprechpartner für den deutsch-englischen Zweisprachenzweig ist Herr Norbert Richter.


zurück: Informationen für Eltern