Welche Fremdsprachen können am Mataré-Gymnasium wann gewählt werden?

Übersicht über das Fremdsprachenangebot:

Das Mataré-Gymnasium bietet ein besonders breit gefächertes Fremdsprachen-Angebot: Neben Englisch als Eingangs-Fremdsprache in der Klasse 5 (wie in den meisten weiterführenden Schulen in NRW) bietet es die Möglichkeit von Latein als erster Fremdsprache.

Besonders intensiv ist der Spracherwerb im Englisch-bilingualen Zweig: In der wichtigen Anfangsphase des Fremdsprachen-Unterrichts (Klasse 5 und Klasse 6) erhalten die Schülerinnen und Schüler dieses Zweigs zwei Wochenstunden zusätzlichen Englisch-Unterricht. Hinzu kommt, dass ab Klasse 7 auch der Unterricht in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern in Englisch gegeben wird.

Eine Übersicht:

Die folgende Tabelle liefert eine Übersicht, welche Fremdsprachen Schülerinnen und Schüler am Mataré-Gymnasium erlernen können. Die drei Spalten der Tabelle entsprechen den drei unterschiedlichen Eingangs-Fremdsprachen-Möglichkeiten unserer Schule:

ab Klasse 5

Englisch "normal"

Englisch bilingual
auch Ek (ab 7), Pk (ab 8)
und Ge (ab 9) in Englisch

Latein**

ab Klasse 6*

2. Fremdsprache:
Latein oder Französisch

2. Fremdsprache:
Latein oder Französisch

2. Fremdsprache:
Englisch

ab Klasse 8*

3. Fremdsprache:
Latein** oder Französisch

3. Fremdsprache:
Latein** oder Französisch

3. Fremdsprache:
Französisch

ab Jahrgangsstufe 10*

Spanisch als Grundkurs / Russisch als Angebot**

*Angaben beziehen sich auf G8 (Abitur nach 8 Regelschuljahren im Gymnasium) - die derzeitgen Klassen 7 bis 13 erreichen das Abitur nach 9 Regelschuljahren im Gymnasium; hier gelten die Fremdsprachenangebote ein Schuljahr später.
**Die Einrichtung des Kurses geschieht nur bei einer ausreichenden Anzahl von Schülerinnen und Schülern.

Eine dritte Fremdsprache muss nicht gewählt werden.
Im Rahmen des Differenzierungsunterrichts nehmen die Schüler/innen in den Klassen 9 und 10 eine erste Schwerpunktbildung vor - sie wählen

Seit dem Jahr 2003 bietet das Mataré-Gymnasium sprachlich besonders begabten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ab Klasse 7 Latein und Französisch als zweite Fremdsprache gleichzeitig zu lernen.


zurück: Informationen für Eltern